«

»

Okt 28

“Pfandregen” für Lauchstädter Nachwuchsarbeit

SONY DSC

Volker Griese (re.) überreicht Detlef Kopf den begehrten Umschlag

Eine Überraschung der geglückten Art gab es für die Trainingsgruppe der Mini’s des VfB Bad Lauchstädt in der wöchentlichen Trainingseinheit Freitags von 15:00 -16:00 Uhr in der Sporthalle am Roten Platz. Kurz vor Ende der Übungsstunde, in der es neben dem Handball, der in dieser Altersklasse nur eine Untergeordnete Rolle spielt, vor allem um den Spaß an Spiel und Bewegung für Kindergartenkinder und Schüler der ersten Klasse geht, besuchte Volker Griese, Inhaber der Bad Lauchstädter EDEKA Filiale die Kinder und überbrachte dabei das Ergebnis der Leergut-Sammelaktion. Nachdem bereits mehrere Vereine, Schulen und andere Einrichtungen der Goethestadt und Umgebung von der von Herrn Griese initiierten Pfandaktion profitieren konnten, hatte nun der VfB die Möglichkeit erhalten, sich über dem bekannten Briefkasten neben der Pfandabgabe des EDEKA Marktes Bad Lauchstädt zu präsentieren und um die Gunst der Goethestädterinnen und Goethestädter zu werben.
Mit Erfolg wie sich schließlich herausstellte, denn Herr Griese überreichte insgesamt 300 € an den Vereinsvorsitzenden und Übungsleiter der Minirunde Detlef Kopf für die Lauchstädter Nachwuchsarbeit: Im Namen aller Nachwuchsmannschaften des VfB Bad Lauchstädt gehen daher viele viele Dankeswünsche an alle Spenderinnen und Spender, die ihren Leergut Bon für einen guten Zweck spendeten und außerdem an Herr Griese, der die ganze Summe „rund“ machte und uns außerdem erst diese Möglichkeit eröffnete.SONY DSC

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.